Video-Server > Vorlesungen > Rechnerorganisation I

Rechnerorganisation I

von Prof. Dr. Harald Richter

20:00 Std2.237 Aufrufe17.04.2015
Kamera Dennis Böckelken
Marvin Zägel

Hinweise zum Videoserver und zum Player

Hinweise zum Videoserver und zum Player finden Sie in den FAQ zum Videoserver



Vorlesungen


Vorlesung 1: Übersicht zu den Prozessorfamilien, Grundlagen der Rechnerorganisation

01:31 Std29.09.2016684 Aufrufe

Vorlesung starten

Vorlesung 2: Grundlagen der Rechnerorganisation

01:31 Std29.09.2016257 Aufrufe

Vorlesung starten

Vorlesung 3 : Grundlagen der Rechnerorganisation

01:32 Std29.09.2016197 Aufrufe

Vorlesung starten

Inhalt:
Rechenwerke, Registerspeicher, Zähler

Vorlesung 4: Grundlagen der Rechnerorganisation

01:31 Std29.09.2016204 Aufrufe

Vorlesung starten

Inhalt:
Moore Automatik, Speicher, Bussysteme, Peripherie

Vorlesung 5: Grundlagen der Rechnerorganisation

01:31 Std29.09.2016155 Aufrufe

Vorlesung starten

Inhalt:
Fesplatten, von Neumann Maschine, Steuereinheiten

Vorlesung 6: Grundlagen der Rechnerorganisation

01:02 Std29.09.201693 Aufrufe

Vorlesung starten

Inhalt:
Embedded Controller, DMA (Direct Mermory Access), Eigener I/O Adressraum, Polling, Interrupts

Vorlesung 7: Grundlagen der Rechnerorganisation, Die Zentraleinheit (CPU)

47:59 Min29.09.201693 Aufrufe

Vorlesung starten

Vorlesung 8: Die Zentraleinheit (CPU)

54:57 Min29.09.201693 Aufrufe

Vorlesung starten

Vorlesung 9: Cisc Prozessoren, Caches

01:33 Std29.09.201684 Aufrufe

Vorlesung starten

Inhalt:
Orhogonaler Befelssatz, CISC-Prozessoren, Register/Speicher Architektur, Caches

Vorlesung 10: Caches, Virtueller Hauptspeicher und Speicherverwaltung

01:23 Std29.09.201671 Aufrufe

Vorlesung starten

Vorlesung 11: Virtueller Hauptspeicher und Speicherverwaltung, Risc Prozessoren

01:30 Std29.09.201662 Aufrufe

Vorlesung starten

Vorlesung 12: Beschleunigung der Befehlsausführung bei RISC-Prozessoren

01:29 Std29.09.201677 Aufrufe

Vorlesung starten

Inhalt:
Pipelining: Pipeline-Prinzip, Mit und ohne Pipelining, Raum-Zeitdiagramm für den Durchlauf eines Befehls, Vergleich ohne/mit Pipelining, Maße bei einer Pipeline, Speedup (Beschleunigung), Arithmethisches-, Phasen- und Befehls-Pipelining, Superpipelining, Vorteil von Superpipelining, Nachteil von Superpipelining, Blasenfreie Pipeline, Steuerflusskonflikte; Sprungvorhersage (Branch Prediction): Branch Unit, Branch Target Cache (Sprungzielspeicher), Aufgabenverteilung Sprungvorhersage/Sprungzielvorhersage, Vorteil von Sprungvorhersage + Sprungzielvorhersage, Nachteil von Sprungvorhersage + Sprungzielvorhersage, Maximale Beschleunigung der Befehlsausführung

Vorlesung 13: Beschleunigung der Befehlsausführung bei RISC-Prozessoren

01:31 Std29.09.201658 Aufrufe

Vorlesung starten

Inhalt:
Branch Target Cache, Sprungzielvorhersage, Statische Vorhersage, Prepare to branch, Assume Backward Branches as taken, Dynamische Vorhersage, Branch History Table. Pattern History Table, Verbesserte adaptive Sprungvorhersage, Mehrfache Sprungzielvorhersage, Beispiel Pentium 2, G-Shove Mode, Agrees Mode, Prädikatierung

Vorlesung 14: Beschleunigung der Befehlsausführung bei RISC-Prozessoren, Grenzen der Beschleunigung im Falle von Pipelining, Hinausschieben der Grenzen durch Scoreboarding und Tomasulo

01:28 Std29.09.201651 Aufrufe

Vorlesung starten

Inhalt:
Prädikatierung, Grenzen der Beschleunigung im Falle von Pipelining, Ressourcenkonflikt, Datenflusskonflikt, Write-After-Read Konflikt, Write-After-Write Konflikt, Hinausschieben der Pipelinegrenzen durch Scoreboarding und Tomasulo, Scoreboarding, Tomasolu

Vorlesung 15: Hinausschieben der Pipeline-Grenzen durch Scoreboarding und Tomasulo

38:43 Min29.09.201658 Aufrufe

Vorlesung starten

Inhalt:
Tomasulo Register


Impressum · Kontakt · Datenschutz© TU Clausthal 2018