Video-Server

27. Deutscher Flammentag

Verbrennung und Feuerung

Beschreibung

Der 27. Deutsche Flammentag fand am 16. und 17. September 2015 nach 1977 und 1993 zum dritten Mal an der TU Clausthal statt. Weit mehr als 200 Experten aus dem Bereich Verbrennung und Feuerungen waren anwesend.

Verbrennung und Feuerungen werden trotz der Entwicklungen bei der Stromerzeugung wichtige Prozessschritte der Verfahrenstechnik in weiten Bereichen der industriellen Produktion bleiben. Daraus ergibt sich der stetige Bedarf nach Verbesserungen und neuen Verfahren auf diesem Gebiet. Traditionsgemäß stellen die Wissenschaftler auf dem Flammentag neue grundlegende Erkenntnisse vor. Gleichzeitig bietet die Plattform den Praktikern Gelegenheit zum Dialog und dazu, Anstöße für weitere praxisnahe Forschung zu geben.
Der Blick richtet sich auf alle Aspekte der Verbrennung und Feuerung in technischen Anlagen. Effizienz, Schadstoffminderung und die Entwicklung neuer Verfahren sind das Ziel der Forschungsanstrengungen. Der praktische Versuchsaufbau wird zunehmend durch Modellierungen ergänzt und zum Teil ersetzt. Dafür sind die grundlegenden Kenntnisse der technischen Verbrennung essentiell wichtig.

24.09.2015
  • Kurzinformationen
    Deutsch
    05:25
    25.09.2015
    263
  • Mitwirkende
    Ein Film von
    Maximilian Illhardt
    Assistenz/Ton
    Dennis Böckelken
  • Hinweise / Social Sharing

    FAQ zum Videoserver