13. Bohr- und Sprengtechnisches Kolloquium

Beschreibung

Am 24. und 25. Januar fand das 13. Bohr- und Sprengtechnische Kolloquium statt. Dieses wurde vom Institut für Bergbau in der Aula der TU Clausthal veranstaltet.
Die Veranstaltung wurde live ins Internet übertragen, die Aufzeichnung finden Sie hier.

24.1.2003

Kapitel

Autoplay
\
07:18
Prof. Dr. - Ing. Walter Knissel, Institut für Bergbau
Begrüßung und Einführung
\
05:47
Prof. Dr. Thomas Hanschke, Vizepräsident der TU Clausthal
Grußwort
\
03:23
Prof. Dr. - Ing. Oliver Langefeld, Institut für Bergbau, Fachabteilung Maschinelle Betriebsmittel in Bergbau und Geotechnik
Moderation
\
33:59
Dipl.-Ing. Klaus Thyrock, (Leiter der Abteilung Vorleistung), Dipl.-Ing. Peter Achilles , Deutsche Steinkohle AG
Automation in der Ankerbohrtechnik im deutschen Steinkohlebergbau
\
27:30
Dipl.-Ing. Detlef Konopka, (Bereichsleiter Vorleistung) Karl-Heinz Nowitzki (Bergwerk West) , Deutsche Steinkohle AG
Einsatz des Trockenbohrverfahrens in der hydraulischen Drehbohrtechnik
\
50:52
Dipl.-Ing. Ralf Schmitt, (Leiter der Kalksteingrube Auersmacher) , Saar-Stahl AG
Erfahrungen mit modernster Schlagbohrtechnik im Muschelkalk
\
16:21
Prof. Dr. - Ing. Oliver Langefeld, Institut für Bergbau, Fachabteilung Maschinelle Betriebsmittel in Bergbau und Geotechnik
Einführung zum Film
\
16:17
Dipl.-Ing. Karl-Heinz Wennmohs, (Abteilungsleiter) , Atlas Copco MCT GmbH
Neuentwicklungen von niedrig bauenden gleislosen Bohr- und Ladegeräten
\
44:51
Erhard Berger, (Projektleiter, Thyssen Schachtbau GmbH), Dipl.-Ing. Thomas Ahlbrecht (Betriebsstellenleiter, Deilmann-Haniel GmbH) Assessor des Bergfachs Werner Bichler (Projektleiter, Bergwerk Ensdorf)
Das Teufen des Abwetterschachtes Primsmulde des Bergwerkes Ensdorf der DSK im Schachtbohrverfahren
\
47:45
Dipl.-Ing. Bernd Lindecke, Dr. Silvio Zeibig, K+S Aktiengesellschaft
Horizontale Fernerkundung im Salzgebirge
\
06:40
Wolfgang Schütze
Schlusswort
\
03:55
Prof. Dr. -Ing. H. Tudeshki, Institut für Bergbau, Fachabteilung Tagebau und internationaler Bergbau
Begrüssung und Moderation
\
45:10
Dr. Peter Jolas, (Leiter Geotechnik), MIBRAG mbH
Einsatz verlaufsgesteuerter Horizontalfilterbrunnen in den Tagebauen der MIBRAG mbH
\
48:02
Dipl.-Ing. Werner Suhm, (Mitglied des Vorstandes), Herrenknecht AG
Innovation beim Microtunneling
\
51:38
Dr. Ing. Frank Hammelmann, (Leiter Sprengtechnischer Dienst) Dipl.-Ing. Dirk Hummel (Leiter Forschung und Entwicklung) Dr.-Ing. Peter Reinders, ORICA Germany GmbH
Elektronische Zündtechnik - Entwicklung und Anwendungsbeispiele im internationalen Bergbau
\
41:39
Dipl.-Ing. Volker Wetzig, (Leiter Forschung und Entwicklung) Dipl.-Ing. Andreas Koch (Leiter Versuchsstollen) , Versuchsstollen Hagerbach AG, Schweiz
Einfluss der Sprengstoffwahl auf die Wirtschaftlichkeit und Arbeitshygiene im Tunnelvortrieb
\
40:40
Dipl.-Ing. Thomas Neu, (Geschäftsführer der SAARMontan) Dipl.-Ing. Ricardo Chavez (Nitro-Bickford, Frankreich)
Einsatz wissensbasierter Planungsinstrumente zur Optimierung von Bohr- und Sprenganlagen in Steinbrüchen
\
03:15
Prof. Dr. - Ing. Walter Knissel, Institut für Bergbau
Schlusswort