Rechnungswesen in der Praxis

Beschreibung

Am Institut für Wirtschaftswissenschaft bietet die Abteilung für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensrechnung, Prof. Dr. Inge Wulf den Studierenden im Rahmen der DATEV-Partnerschaft für Bildung bereits während des Studiums die Möglichkeit, praxisrelevante Fragestellungen des Rechnungswesens in herausfordernden Fallstudien aufzuarbeiten und softwaregestützt umzusetzen.

Während des dreitägigen DATEV-Hochschulmusterfalls „Fallstudie Kanzleipraxis – Mandat: Müller & Thurgau GmbH“ wird in Gruppenarbeit und unter Softwareeinsatz der Bogen von der Aufarbeitung der unterjährigen Finanzbuchführung über die Jahresabschlusserstellung bis hin zur Bilanzanalyse gespannt. Im organisatorischen Rahmen eines wirtschaftswissenschaftlichen Seminares setzen sich die Studierenden mit den Voraussetzungen, Einsatzmöglichkeiten und Grenzen eines fachspezifischen Softwareeinsatzes vielfältig auseinander.

Das gezielte Aufzeigen von Brücken zwischen Theorie und Praxis stößt bei den Studierenden auf reges Interesse und ist von der DATEV eG durch Verleihung der Auszeichnung „Best Practice Education“ als beispielgebend für andere Hochschulen gewürdigt worden.

In Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Hochschuldidaktik und Qualitätsmanagement in der Lehre

21.02.2014
  • Kurzinformationen
    Deutsch
    04:32
    20.02.2014
    1.572
  • Mitwirkende
    Produktion Anja Michaela Kaiser
    DurchführungB.Sc. Diana Motorgeanu
    M.Sc. Jens Niemöller
    Prof. Dr. Inge Wulf
  • Hinweise / Social Sharing

    FAQ zum Videoserver