Videoserver

Einweihung des Metallurgischen Zentrums der TU Clausthal

Beschreibung

Am 01. November 1985 fand in der Aula der TU Clausthal die akademische Festveranstaltung
anlässlich der Einweihung des Metallurgischen Zentrums der TU Clausthal unter Leitung von
Prof. Dr.- Ing. Kurt Leschonski, Rektor der TU Clausthal, statt.

Die Festveranstaltung am Vormittag begann mit der Verleihung der Ehrenbürgerwürde der TU Clausthal
an MdL Werner Grübmeyer, der Schlüsselübergabe an das Metallurgische Zentrum,
Dankesworten von Rednern verschiedener Institutionen, dem Festvortrag von Johann-Tönjes Cassens,
Nds. Minister für Wissenschaft und Kunst.

In der Festveranstaltung am Nachmittag wurden nach Begrüßung und Bericht durch den Rektor
die emeritierten Professoren Prof. Dr. rer .nat. Herbert Mayer und Prof. Dr. jur. Raimund Willecke
mit der Ehrensenatorwürde der TU Clausthal geehrt.
Vergeben wurden die Förderpreise des Vereins von Freunden der TU Clausthal,
sowie die Förderpreise der Rudolf-Vogel-Stiftung.
Den Festvortrag hielt Prof. Dr. rer. nat. Hans-Jürgen Engell.

Mitglieder des Kammerorchesters der TU Clausthal, unter der Leitung von Robert Bürger,
gestalteten das musikalische Rahmenprogramm.

In der anschließenden Abendveranstaltung gibt es Grußworte befreundeter Universitäten,
die „Sponti-Sprüche“ des Rektors Prof. Dr.-Ing. Kurt Leschonski,
sowie gemeinsames Singen eines neuen Liedes von Wolfgang Schütze.

01.11.1985

Kapitel

Autoplay
  • Kurzinformationen
    Deutsch
    04:50:00
    01.04.2015
    261
  • Mitwirkende
    Produktion
    Gert - E. Knochen
  • Hinweise / Weitere Informationen

    FAQ zum Videoserver