Schwingungsfestigkeitsuntersuchungen an einem Niederflur-Busgelenk

Beschreibung

An einem Niederflur-Busgelenk werden Nachfahrversuche zur Bestimmung der Schwingfestigkeit durchgeführt. Dabei werden Messsignale aus einem Fahrversuch auf dem Prüfstand nachgefahren. Das gemessene Signal wird als Kollektiv aufbereitet und in Blöcken mit verschiedenen Kraft-Amplituden an die Zylinder übertragen. Das Bewegungskollektiv besteht aus den Bewegungsarten Wanken und Nicken.

Versuchsparameter:

Frequenz: 1 Hz
Kräfte: Amplituden von bis zu 60 kN

.4.2005