Video-Server

Lernen und Planen mit Tablet-PCs und Virtual Reality

Filmbeitrag zum Wettbewerb Campusemerge

Beschreibung

Filmbeitrag zum multimedialen Hochschullehrpreis Campusemerge, wobei wir den Sonderpreis "Fachdidaktik" gewonnen haben.

Das Institut für Maschinelle Anlagentechnik und Betriebsfestigkeit der TU Clausthal implementiert mobile Endgeräte in der Lehre, um die Kooperation der Studierenden beim selbständigen und selbstgesteuerten Lernen zu unterstützen sowie interaktive Inhalte auf intuitive Weise darzustellen.
Die Ziele des Praktikums, wie das selbständige erlernen von neuen Methoden der Fabrikplanung und das Arbeiten in Teams sollen durch die Nutzung der Tablets und der Virtuellen Realität unterstützt werden.
Das nachhaltige Lernen und der Erwerb von prozeduralem Wissen werden durch die hohe Praxisrelevanz positiv beeinflusst.
Durch das Praktikum soll neben dem Erwerb von fachlichen Kompetenzen auch der Erwerb von methodischen, sozialen und persönlichen Kompetenzen ermöglicht werden.
Zwischen- und Endergebnisse der Layoutplanung werden dann immersiv im Virtual Reality Labor dargestellt.
Dabei ermöglicht die stereoskopische 3D-Großprojektion ein gemeinsames Erleben, Diskutieren und Optimieren quasi direkt in einer virtuellen Welt.
Durch die hohe Praxisrelevanz und den Einsatz moderner digitaler Werkzeuge erlernen die Studierenden zahlreiche Aspekte, die bei der Planung einer maschinellen Fertigung zu berücksichtigen sind.

In Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Hochschuldidaktik und Qualitätsmanagement in der Lehre

04.09.2012
  • Kurzinformationen
    Deutsch
    04:54
    26.07.2012
    949
  • Mitwirkende
    Mitwirkende
    Lisa-Maria Mahlau
    Produktion
    Anja Michaela Kaiser
    Projekt
    Univ.-Prof. Dr.-Ing. Uwe Bracht
    Dipl.-Ing. Patrick Brosch
    Dipl.-Ing. Till Sontag
  • Hinweise / Social Sharing

    FAQ zum Videoserver