Video-Server

Pumpspeicher unter Tage - Teil 3

Beschreibung

III.) Zukunftsinitiative Harz

Ein besonders bedeutender Baustein der Initiative Zukunft Harz ist der Bau eines unterirdischen Pumpspeicherkraftwerks, das weltweit Maßstäbe setzen könnte. Der Westharz ist diesem Ziel einen entscheidenden Schritt
nähergekommen: Mit der Volkswagen Kraftwerk GmbH interessiert sich ein weiterer potenzieller Partner für das Projekt, das im Energie-Forschungszentrum Niedersachsen (EFZN) der TU Clausthal entwickelt wurde. Das Wolfsburger Unternehmen, vertreten durch Raimund Wunder (Geschäftsführer der Volkswagen Kraftwerk GmbH), hat sich bereiterklärt, als Vorstufe zur Gründung einer Projektentwicklungsgesellschaft eine Wirtschaftlichkeitsberechnung gemeinsam mit EFZN, Harz Energie und Thüga zu finanzieren. „Diese Wirtschaftlichkeitsberechnung soll bis zum Sommer 2012 vorliegen und als Basis für weitere Investitionsentscheidungen dienen”, sagte Wirtschaftsminister Bode.

27.03.2012
  • Kurzinformationen
    Deutsch
    24:11
    27.03.2012
    674
  • Mitwirkende
    Postproduktion
    Laura Dinse
    Kamera / Interview
    Stefan Zimmer
    Klavier
    Yun-Ho Gabriel Yeo
  • Hinweise / Social Sharing

    FAQ zum Videoserver