Video-Server

Qualitätsoffensive Lehre in Niedersachsen

Veränderungen in der Lehre an niedersächsischen Hochschulen erfolgreich gestalten

Beschreibung

Mit welchen Projekten kann die Lehre an Niedersachsens Hochschulen weiter verbessert werden? Und wie lassen sich Veränderungsprozesse wirklich umsetzen? Diese Fragen standen im Fokus der Tagung, die am 25. und 26. Februar an der TU Clausthal stattfand.

Insgesamt 67 Vertreter aus 17 Hochschulen hatten sich in der Aula der Oberharzer Universität eingefunden. Alle Tagungsteilnehmer setzen an ihren Einrichtungen Projekte im Rahmen des deutschlandweiten „Qualitätspaktes Lehre” um. Für dieses Programm stellt der Bund bis 2020 zwei Milliarden Euro zur Verbesserung der Studienbedingungen bereit.

Neben Vorträgen und Fragen zur Umsetzung des Change-Managements standen die Arbeit in Gruppen zu den Standards guter Lehre für Niedersachsen im Vordergrund. Fortgesetzt werden die Diskussionen und Inspirationen im kommenden September in Emden, wo die Hochschulfachleute für die Lehre zum vierten Mal zusammenkommen wollen.

26.02.2013
  • Kurzinformationen
    Deutsch
    04:08
    14.03.2013
    1.429
  • Mitwirkende
    Produktion
    Anja Michaela Kaiser
  • Hinweise / Social Sharing

    FAQ zum Videoserver