Video-Server

Roterbärit - neues Mineral im Oberharz

Beschreibung

Im August 2019 wurde die Technische Universität Clausthal benachrichtigt, dass die Kommission für neue Minerale die „International Mineralogical Association“ (IMA) eine Entdeckung, die Dr. Alexandre Raphael Cabral in seiner Zeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter der TU Clausthal gemacht hat, einstimmig anerkennt. In der Grube Roter Bär bei St. Andreasberg im Harz hatte er ein bis dahin unbekanntes Mineral identifiziert, das nun als Roterbärit weltweit in die mineralogischen Verzeichnisse aufgenommen wird.

Es handelt sich um historisches Probenmaterial aus privaten Sammlungsbeständen, das von Dr. Wilfried Ließmann, ebenfalls Dozent an der TU Clausthal und Experte für den Harzer Bergbau, aufgefunden wurde. Die Proben gehen auf letzte bergmännische Erkundungsarbeiten in St. Andreasberg in den 1920er-Jahren zurück.
Der 1. Vorsitzende des Lehrbergwerks Grube Roter Bär Matthias Bock und Dr. Karl Strauß, Kustos der Geosammlung an der TU Clausthal ergänzen die Berichterstattung über den Fund des neuen Erzminerals Roterbärit.

17.09.2019
  • Kurzinformationen
    Deutsch
    05:54
    18.09.2019
    340
  • Mitwirkende
    Assistenz
    Torben Weichmann
    Kamera & Schnitt
    Malina Baum
    Assistenz/Ton
    Agnes Stein
  • Hinweise / Social Sharing

    FAQ zum Videoserver