VIDEO-SERVER

Rechnerorganisation II

von Prof. Dr. Harald Richter

\

Beschreibung

Teil 1: Vertiefung RISC-Rechner
Teil 2: Parallelrechner

4.2015

Vorlesungsaufzeichnungen

28.09.201601:29:01310
Vorlesung 1: Einführung
Einführung
28.09.201601:29:33178
Vorlesung 2: Einführung, Die Organisation von Risc Prozessoren
Einführung, Die Organisation von Risc Prozessoren: Superskalarität, Parallelverarbeitung
28.09.201601:28:28128
Vorlesung 3: Erweiterte Speicherhirachie, Speicherpipeline, Befehlszustände, Ergebnisregister
Erweiterte Speicherhirachie, Speicherpipeline, Befehlszustände, Ergebnisregister
28.09.201601:29:34116
Vorlesung 4: Spekulative Befehlsausführung, Recorder Buffer, Eager Execution, zeitliche Verschachtelungstiefe
Spekulative Befehlsausführung, Recorder Buffer, Eager Execution, zeitliche Verschachtelungstiefe
28.09.201601:34:44138
Vorlesung 5: Registerfenster, Buffer, Intelx86, Parallelrechner
Registerfernster, Buffer, Intelx86, Parallelrechner
28.09.201601:25:27111
Vorlesung 6: Organisation von Parallelrechnern
Organisation von Parallelrechnern, Warum Multircoreprozessoren, Warum Parallelrechner, Top500 der schnellsten Rechner der Welt, Wesentliche Punkte von Parallelrechnern
28.09.201601:29:05121
Vorlesung 7: Organisation von Parallelrechnern
Kategorien bei Parallelrechnern, Definition Verbindungsnetzwerk, UMA, Bus und Speicherkopplung, Konsistenzprobleme bei Cachekopien
28.09.201601:24:3290
Vorlesung 8: Organisation von Parallelrechnern, Grundlagen statischer und dynamischer Netze
Bewert
ung der Beschleunigungsmaßnahmen bei BUS/Speicher Kopplung; NUMA (Non Uniform Access Computer); Multiport Memory; Skalierbarkeit von Verbindungsnetzwerken; Grundlagen statischer und dynamischer Netzwerke
28.09.201601:29:5283
Vorlesung 9: Grundlagen statischer und dynamischer Netze
28.09.201601:26:3663
Vorlesung 10: Grundlagen statischer und dynamischer Netze
Erweiterte Konstruktionsprinzipien von Netzen, Verbindungstypen
28.09.201601:29:5266
Vorlesung 11: Grundlagen statischer und dynamischer Netze
Datentransport bei eng und lose gekoppelten Systemen; Rahmen/Pakete Nachrichtenformate; Switching; Routing; Statische Verbindungsnetzwerke
28.09.201601:26:4447
Vorlesung 12: Statische Verbindungsnetzwerke
Topologien und Graphentheorien, Symmetrie bei statischen Netzen, Metriken bei statischen Netzen, Hypercube
29.09.201601:28:2747
Vorlesung 13: Statische Verbindungsnetzwerke, Dynamische Verbindungsnetzwerke
Konstruktion eines Brujin Graphen, Routing bei statischen Netzen, Deadlock, Verklemmung - Dynamische Verbindungsnetze, Permutationsfunktion (Shuffle, Butterfly, Reversal)
29.09.201601:24:2448
Vorlesung 14: Dynamische Verbindungsnetzwerke
2x2 Kreuverteiler, Exchange Permutation E im Kreuzschalter, Allgemeine Exchange Permutation, Das Omega Netz, Analogie zwischen Flip-Netz und dem Signalflussgraph der Pease FFT, Analogie zwischen Flip-Netz und der Transposition einer Matrix, Das Indirect Binary n-Cube Netz, Analogie zwischen dem Indirekt Binary n-Cube Netz und dem Hybercube, Analogie zwischen dem Indiret Binary n-Cube Netz und der Coolay Turkey FFT
29.09.201601:31:0437
Vorlesung 15: Dynamische Verbindungsnetzwerke
Die klassischen LogN-Netze, Allgemeine Banyans, Regelmäßige Banyans
29.09.201601:29:2744
Vorlesung 16: Dynamische Verbindungsnetzwerke
Klassifikation der Banyans, Regelmäßige und rechteckige Banyans, Anwendungen von SW-Banyans, Das Clos-Netz, Das Benes-Netz