Video-Server

Simulationsmethoden in den Ingenieurwissenschaften

Beschreibung

Die Lehrveranstaltung Simulationsmethoden in den Ingenieurwissenschaften des Institut für Technische Mechanik beschäftigt sich mit der computergestützten Entwicklung und Analyse von Maschinen und Anlagen. Hier werden den Studierenden praktische Fähigkeiten vermittelt und theoretisches Wissen gelehrt um diese in die Lage zu versetzen, die vielfältigen Möglichkeiten dieser Verfahren erkennen und bewerten zu können sowie lösungsorientiert einzusetzen. Um nicht nur Fach- und Methodenkompetenz, sondern auch System- und Sozialkompetenz zu vermitteln ist das Modul in drei Bereiche gegliedert: Die Vorlesung - Theoretisches Wissen, die Übung - Praktische Grundlagen und Softwarebedienung und eine Projektarbeit zur Wissensanwendung und Förderung der Sozialkompetenzen.

Dieses innovative Lehrkonzept wurde 2014 mit dem Lehrpreis des Zentrum für Hochschuldidaktik und Qualitätsmanagement in der Lehre ausgezeichnet.

17.07.2015
  • Kurzinformationen
    Deutsch
    05:34
    17.07.2015
    989
  • Mitwirkende
    Mitwirkende
    Prof. Dr.-Ing. Gunther Brenner
    Antje Mackensen
    Inske Preißler
    Dipl.-Ing. Christian-Henrik Walter
    Produktion
    Anja Michaela Kaiser
    Musik
    DJ Reset
    LittleLight
  • Hinweise / Social Sharing

    FAQ zum Videoserver