Video-Server

Verleihung des Kaiser-Friedrich-Forschungspreises 2011

Beschreibung

Im Jahr 2011 geht der Kaiser-Friedrich-Forschungspreis nach Heidelberg: Professor Dr. Wolfgang Petrich nimmt die von Stifter Dr. Jochen Stöbich in der Kaiserpfalz verliehene und mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung mit in Richtung Süden.

Der Leiter der Arbeitsgruppe Biophotonik am Institut für Physik der Universität Heidelberg ist mit seinem Projekt im Gesundheitssektor anzusiedeln.
Der von Petrich entwickelte optische Sensor, der ohne großen Eingriff in die Bauchdecke eingepflanzt wird, macht eine kontinuierliche Überwachung des Blutzuckerspiegels bei Diabetikern möglich. Er zeichnet sich durch ein simples Prinzip, einfache Herstellbarkeit und Miniaturisierung sowie eine hohe Empfindlichkeit aus.

10.5.2011
  • Kurzinformationen
    Deutsch
    08:40
    14.05.2011
    166
  • Mitwirkende
    Produktion
    Stefan Zimmer
  • Hinweise / Social Sharing

    FAQ zum Videoserver